Skip to main content

Massagekissen – Ratgeber & Vergleiche

Massagekissen dienen ebenso wie Massagematten und Massagesessel zur Entspannung. Diese haben vor allem den Vorteil, dass sie einen sehr günstigen Preis haben. Der Nachteil ist, dass sie nicht sehr variabel sind. In den meisten Fällen können sie nur eine Art von Massage durchführen können, welche wir jedoch als sehr sinnvoll empfinden.

Angebot
Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät für eine...
560 Bewertungen
Beurer MG 145 Rücken-Nacken-Massagegerät für eine...
  • Wohltuende Shiatsu-Massage für zuhause: entspannt Schultern, Nacken, Rücken...
  • Die vier rotierenden Massageköpfe mit zwei auswählbaren Massagerichtungen...

Massagekissen beherrschen die Shiatsu Massage

Die Massage, welche durch die meisten Massagekissen alleine ausgeführt werden kann, ist die Shiatsu Massage. Eine Shiatsu Massage ist wohl einer der gesündesten Massagen, die es gibt. Sie beruht auf dem chinesischen Prinzip des Energieflusses durch den Körper, welcher schnell gestört werden kann. Hindernisse können den Energiefluss blockieren und so zu einer verringerten Vitalität führen. Dies ist bei jedem Menschen mehr oder weniger stark ausgeprägt. Dennoch sind laut chinesischer Medizin in jedem Körper Blockaden vorhanden. Eine Shiatsu Massage ist nun dazu da, die Blockaden zu lösen. Dies führt zu einem besseren Energie Fluss und einem energievollen Alltag. Auch die Leistungsfähigkeit steigt durch den verbesserten Energiefluss an. Bei einem Massagekissen wird diese Shiatsu Massage durch vier paarweise gegenläufig rotierende Massageköpfe verwirklicht.

Wärme und Vibration eines Massagekissen

Dies sind die beiden Funktionen, welche neben der Shiatsu Massage bei vielen Kissen genutzt werden können. Die zusätzliche Wärme, welche auf Wunsch erzeugt werden kann, erhitzt das gesamte Kissen. Dies macht sich vor allem im Nackenbereich bemerkbar. Viele von Ihnen kennen sicher Wärmekissen, häufig in Form von Körnerkissen zu finden. Diese sollen durch ihre Wärme beispielsweise Verspannungen im Nacken lösen. Genau dasselbe kann auch während der Massage durch die zuschaltbare Wärme erreicht werden. Viele Massagekissen verfügen auch über eine Vibrationsmassage. Diese hört sich zwar recht primitiv an, ist aber dennoch in Kombination mit der Shiatsu Massage sehr angenehm. Außerdem erhöht sie die Durchblutung des Kopfes. Hierdurch kann man tatsächlich besser Denken, da ein gut durchblutetes Gehirn leistungsfähiger ist als ein schlecht durchblutetes.

Unterschied zwischen Massagesesseln und Massagekissen

Kommen wir nun zu den Unterschieden zwischen Massagekissen und Massagesesseln. Hierbei sticht sofort der Unterschied hinsichtlich der verschiedenen Möglichkeiten heraus. Ein Massagekissen verfügt nur über eine sehr begrenzte Anzahl an möglichen Funktionen. Außerdem lässt es sich tatsächlich auch nur für die Massage des Kopfes nutzen.

Massagen für den gesamten Rest des Körpers fallen hierdurch von vornherein weg. Und auch die Anzahl an Massagen, die für den Kopf durchgeführt werden kann, ist sehr begrenzt. Viele Massagekissen verfügen nur über eine Massagefunktion, kein Vergleich zu den zahlreichen Möglichkeiten, die ein Massagesessel liefert.

Fazit

Im Vergleich zu Massagesesseln und Massagematten stellt das Massagekissen die günstigste Möglichkeit dar. Trotzdem kann die durch das Kissen ermöglichte Shiatsu Massage sehr angenehm sein. Auch Vibration- und Wärmefunktionen sind laut Käufern sehr wohltuend. Letztendlich kann man ein Massagekissen jedoch nicht mit dem Komfort eines Massagesessels vergleichen. Dieser verfügt über eine Vielfalt mehr an Funktionen.

Massagekissen
5 (100%) 2 votes

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 um 23:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API