Skip to main content

Massagesessel Test und Vergleich – Die besten Relaxsessel 


Leider hat das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest noch keinen eigenen Massagesessel Test durchgeführt. Mit unserem Ratgeber haben wir uns die Mühe gemacht, wichtigste Informationen über Massagesessel zu recherchieren.

Am Ende eines stressigen Arbeitstages kommt man nach Hause und möchte nur noch entspannen. Was hilft hier mehr, als eine gute Massage? Da nicht ständig der passende Masseur zur Hand ist, kann man sich sehr über einen Massagestuhl freuen. Die heutigen Sessel sind übrigens nicht zu vergleichen mit den Modellen, die Sie vielleicht noch von früher kennen.

Frühere Massagesessel konnten meistens nur durch Vibrieren sehr einfache Massagen ausführen. Heute gibt es einige moderne Sessel die mit ihrer ausgeklügelten Technik, eine Vielzahl von Massagen ausführen können. Daraus ergibt sich eine große Bandbreite an verschiedenen Massagesesseln mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen.


Bei der großen Auswahl kann doch keiner mehr den Überblick behalten. Du benötigst du nur einen Massagesessel und zwar den passenden für Deine Ansprüche. Dank dieser Kurzübersicht ist der perfekte Massagestuhl nur einen Klick entfernt. Wähle direkt den richtigen aus!

Foto
Empfehlung
Beurer MC 5000 Deluxe Massagesessel (automatische...
2018er Massagesessel mit Wärmefunktion und...
Preis / Leistung
Massagesessel »Komfort Deluxe« mit...
Home Deluxe | Massagesessel | Siesta | Schwarz | inkl....
Hersteller
Beurer
Welcon
Aktivshop
Home Deluxe
Bewertungen bei
Leistung
200 Watt
100 Watt
130 Watt
max. 200 Watt
Abmessungen
130 x 73 x 117 cm
190 x 70 x 80 cm
110 x 75 x 84 cm
125 x 90 x 120 cm
Gewicht
61 kg
70 kg
75 kg
101 kg
Material Bezug
PU abwaschbar in Lederoptik
Kunstleder
Kunstleder
Kunstleder
Body Scan
Shiatsu Massage
Preis
1.700,76 EUR
1.950,00 EUR
ab 999,00 EUR
500,00 EUR
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Empfehlung
Foto
Beurer MC 5000 Deluxe Massagesessel (automatische...
Hersteller
Beurer
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Leistung
200 Watt
Abmessungen
130 x 73 x 117 cm
Gewicht
61 kg
Material Bezug
PU abwaschbar in Lederoptik
Body Scan
Shiatsu Massage
Preis
1.700,76 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
2018er Massagesessel mit Wärmefunktion und...
Hersteller
Welcon
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Leistung
100 Watt
Abmessungen
190 x 70 x 80 cm
Gewicht
70 kg
Material Bezug
Kunstleder
Body Scan
Shiatsu Massage
Preis
1.950,00 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Preis / Leistung
Foto
Massagesessel »Komfort Deluxe« mit...
Hersteller
Aktivshop
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Leistung
130 Watt
Abmessungen
110 x 75 x 84 cm
Gewicht
75 kg
Material Bezug
Kunstleder
Body Scan
Shiatsu Massage
Preis
ab 999,00 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Home Deluxe | Massagesessel | Siesta | Schwarz | inkl....
Hersteller
Home Deluxe
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Leistung
max. 200 Watt
Abmessungen
125 x 90 x 120 cm
Gewicht
101 kg
Material Bezug
Kunstleder
Body Scan
Shiatsu Massage
Preis
500,00 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen

massagesessel

Was ist ein Massagesessel?

Der Massagesessel ist ein Mobelstück welches zur Massage von verschiedenen Körperpartien eingesetzt wird. Von der Optik her erinnern sie an einfache Liegesessel. Doch der erste Anblick täuscht oft, denn im Inneren sind sind voller Technik. Um Körperteile wie Rücken, Schultern, Beine, Arme und Hände massieren zu können, lässt sich der Sessel individuell einstellen.

Verbaute Motoren und Rollen verstellen die Sitz- bzw. Liegeposition auf KnopfdruckBessere Geräte verfügen sogar über verschiedene Vorrichtungen, die gezielt an der gewünschten Stelle massieren. Neben der herkömmlichen Massagefunktion als Massagesitz, dient er natürlich auch als Relaxsessel oder Fernsehsessel.

Wie funktioniert ein Massagesessel? Versteckte Technik

Viele Menschen denken, dass ein Massagesessel sehr einfach funktioniert: Er erzeugt Vibrationen, welche dann gezielt zur Massage eingesetzt werden. Dies ist allerdings nur bei den einfachsten Modellen der Fall.

Moderne Sessel arbeiten mit einer Vielzahl von mechanischen Bauteilen, welche in den Sessel integriert sind. Sie würden sich wundern, wie viel ausgeklügelte Technik hinter der unauffälligen Oberfläche eines Massagesessels steckt. Die einzelnen Geräte ermöglichen eine Vielzahl von unterschiedlichen Bewegungen, die genau den Bewegungen eines Masseurs entsprechen. Die Zusammenwirkung der einzelnen Massagebewegungen entsprechen einem Kneten, Klopfen und Streicheln.

Somit merkt man zwischen einem hochwertigen Sessel und einem guten Masseur kaum mehr einen Unterschied. Vielmehr ist die Massage durch den Massagesessel in vielen Fällen sogar besser. Masseure sind nicht immer so gut ausgebildet sind, wie sie es eigentlich sollten.

Viele der Modelle haben Luftkissen integriert, die sich aufblasen und wieder entleeren. Mittels verbauter Fernbedienung können verschiedene Funktionen, wie die Massagedauer ausgewählt werden. Besonders im Winter ist die Massage mit dem Sessel wohltuend. Die Geräte verfügen über eine verbaute Heizung und regen somit optimal die Durchblutung an.

Massagesessel auch für die Gesundheit hilfreichmassagesessel braun liegeposition

Ein Massagesessel ist auch für die Gesundheit hilfreich. Viele Menschen leiden heute unter den typischen Zivilisationskrankheiten. Ein Teil dieser kann durch einen Massagesessel bekämpft oder auch gleich verhindert werden.

Zum einen ist dies der Stress, dem viele Menschen heutzutage ausgeliefert sind. Dadurch, dass man auch nach der Arbeit ständig erreichbar ist, schafft man es kaum, sich richtig zu entspannen. Folge: Der Körper steht dauerhaft unter Stress.

Dieser Mechanismus des Körpers ist aber nur für kurze Zeit gedacht. Die Folge sind Erschöpfungszustände oder Schlimmeres. Durch eine Massage wird die Entspannung nach der Arbeit wesentlich vereinfacht. Viele Büromenschen haben Rücken- oder Nackenprobleme, da sie fast den ganzen Arbeitstag im Sitzen verbringen.

Dies kann mit der Zeit zu zahlreichen Beschwerden führen. Die durch das lange Sitzen verkrampfte Muskulatur kann sich durch eine Massage schnell wieder entspannen. Vielleicht sollte man sogar mal seinen Arbeitgeber fragen, ob man im Büro einen Relaxsessel aufstellen kann. Mehr als nein sagen kann er nicht.

Über welche Funktionen verfügt ein guter Massagesessel?

Ein guter Massagesessel sollte über eine Vielzahl an verschiedenen Massagen verfügen. Hierbei sollte es sich auch nicht nur um fest eingestellte Programme halten. Ebenso sollte man die Massage selbst anpassen um die ideale zu finden. Welche Massagen nun tatsächlich vorhanden sind, hat auch viel mit dem Preis zu tun.

In ein teures Gerät wird natürlich viel mehr innovative Technik integriert. Dies ermöglicht eine Vielzahl an unterschiedlichen Massagen. Es gibt aber auch Geräte im mittleren Preissegment, welche über eine Vielzahl an Massage Programmen verfügen.

Grundsätzlich sollte ein guter Massagesessel über Massagen verfügen, die den Bereich des gesamten Körpers abdecken. Somit sollte eine Nackenmassage genauso gut möglich sein wie eine für Schulter und Rücken. Auch die bereits genannte Shiatsu Massagefunktion ist bei vielen Sesseln vorhanden und sicher hilfreich. Alle Massagen sollten sich auch je nach persönlichem Wunsch in ihrer Intensität verstellen lassen. Außerdem sind die meisten Massagesessel mit einem Soundsystem ausgestattet.

Je nach Modell unterscheidet sich hierbei in erster Linie die Qualität des Sounds. Bei vielen Sesseln lässt sich die Musik aber auch an die Massage anpassen oder tut dies automatisch. Eine passende Musik kann in jedem Fall zur Erholung und Entspannung während der Massage beitragen.

Eine Vielzahl an Massagen – Unterschiedliche Wirkungen

Jeder Massagesessel verfügt über eine Vielzahl von verschiedenen Massagen. Sie alle haben eine unterschiedliche Wirkung. Welche von ihnen man am liebsten mag, ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Deshalb ist eine möglichst große Vielfalt an verschiedenen Massagen immer positiv.

Je hochwertiger ein Massagesessel ist, desto mehr Arten von Massagen bietet er. Dies lässt sich einfach dadurch erklären, dass für jede Massage unterschiedliche Bauteile benötigt werden. Je mehr Massagearten möglich sind, desto komplizierter und aufwendiger ist der Aufbau eines Massagesessels. In diesem Abschnitt berichten wir über die verschiedenen Massagearten, sowie ihre Vorteile.

Shiatsu Massage

Diese Art der Massage ist bereits seit langer Zeit sehr beliebt und auch unter dem Namen Akupressur bekannt. Diese ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin, welche sich viel mit dem Energiefluss im Körper beschäftigt.

Bestimmte Blockaden im Körper können diesen Energiefluss behindern und somit für eine Senkung der Leistungsfähigkeit und Vitalität sorgen. Als Mittel, um diese Blockaden zu beseitigen, wird die Shiatsu Massage häufig angewandt und auch empfohlen. Ob man an diese Blockaden tatsächlich glaubt, bleibt jedem selbst überlassen.

Jedoch gibt es viele Benutzer der Shiatsu Massage, die positiv über diese berichten. Hinsichtlich der Gesundheit verfügen manche Massagesessel auch über ein medizinisches Zertifikat. Dieses bestätigt, dass der Sessel auch aus medizinischer Sicht einen Nutzen hat. Das Fehlen eines solchen Zertifikats bedeutet jedoch nicht, dass der Sessel keine medizinischen Nutzen haben kann.

Bei der Shiatsu Massage handelt es sich außerdem um die Standard-Massage aller Massagesessel. Mir persönlich wäre kein Massagesessel bekannt, welcher nicht über eine Shiatsu Massage Funktion verfügt.

Knetmassage

Wie der Name bereits sagt, wird bei einer Knetmassage der Körper richtig durchgeknetet. Bei der Knetmassage handelt es sich meistens um die intensivste Massage, welche ein Massagesessel zu bieten hat. Hierbei wird der Körper in alle Richtungen gestreckt. Der Massage Mechanismus im Sessel bewegt sich dabei gleichzeitig vertikal und horizontal.

Der besondere Vorteil dieser Art von Massage ist, dass sie die Durchblutung im Körper stark ansteigen lässt. Die Muskulatur wird entspannt und Verkrampfungen gelöst. Eine regelmäßige Knetmassage eignet sich hervorragend, um Probleme mit der Muskulatur des Rückens zu verhindern bzw. ihnen vorzubeugen.

Luftdruckmassage

Die Luftdruckmassage ist für die Waden gedacht. Blut, welches in die Beine gesackt ist, wird durch die Bewegung wieder „aus der Tiefe hervorgeholt“. Somit unterstützt eine Luftdruckmassage den Blutkreislauf. Die Luftdruckmassage geschieht durch Polster im Bein- und Sitzflächenbereich des Sessels. Diese werden mit Luft aufgepumpt.

Der Vorteil dieser Kissen ist, dass sie sich flexibel der jeweiligen Form des Beines anpassen können. Ein weiterer Vorteil dieser Luftdruckmassage ist, dass sie sich in ihrer Stärke sehr leicht anpassen kann. Weniger aufgepumpte Kissen sorgen für eine sehr leichte Massage, prall mit Luft gefüllte wiederum für eine stärkere.

Schwingungsmassage

Bei dieser Massage vibriert der gesamte Massagesessel, ohne das ein bestimmter Teil des Sessels aktiviert wird. Eine Schwingungsmassage wirkt somit über den ganzen Körper. Auch wenn sie nicht als sehr effektiv gilt, lässt sie sich dennoch gut als Ergänzung verwenden. Einzeln wäre Sie für die meisten Menschen wohl nicht intensiv genug.

Der Vorteil einer Schwingungsmassage ist, dass wirklich alle Muskeln im Körper gelockert werden. Dadurch können alle Bereiche des Körpers durch die Massage erreicht werden. Andere Massagen kümmern sich um bestimmte Teile des Körpers, welche besonders wichtig sind. Einige kleine Muskeln werden hierbei meistens nicht beachtet. Eine Schwingungsmassage, welche den ganzen Körper erreicht, kann hier Abhilfe schaffen und wirklich am ganzen Körper helfen.

Rollenmassage

Wie der Name Rollenmassage bereits sagt, werden bei einer Rollenmassage Rollen bewegt. Genauer gesagt handelt es sich um Rollen an der Wirbelsäule. Diese werden hoch und runter entlang der Wirbelsäule gerollt. Bei einer Rollenmassage werden die Muskeln rund um die Wirbelsäule gelockert und die Durchblutung unterstützt. Bei Rückenschmerzen ist eine Rollenmassage die beste Wahl.

Manuelle Einstellungen Massagestuhl

Bei den hier beschriebenen Massagen handelt es sich um die gängigen Grundeinstellungen für Massagen. Manche Massagesessel verfügen über noch viel mehr Arten von verschiedenen Massagen. Diese sind allerdings sehr unterschiedlich. Die einzelnen Teile eines Sessels lassen sich aber auch manuell einstellen. Bei höherwertigen Geräten können sogar ganze Massagen programmiert und gespeichert werden. Bei diesen Massagen handelt es sich dann nicht mehr um die klassischen Massagen.

Es handelt sich dabei um die Kombination von verschiedenen Arten der Massage. Sie können für sich selbst herausfinden, welche der jeweiligen Massagen Ihnen am besten liegt. Natürlich können Sie auch aussuchen, welche Massage an welchem Teil Ihres Körpers durchgeführt wird. Die so entstehenden individuellen Massagen sind meistens wesentlich besser als die bereits vorprogrammierten.

Außerdem können Sie sich mit manuell eingestellten Massagen auch Ihrem eigenen Wohlbefinden anpassen: Wenn Sie beispielsweise tagsüber einen steifen Nacken haben, können Sie abends eine Massage ganz gezielt gegen diese Nackenschmerzen wählen.

Wärme

Hierbei handelt es sich natürlich nicht um eine Massage, aber um eine Möglichkeit, über die viele Massagesessel verfügen. Wärme kann außerdem die Wirkung der verschiedenen Massagen erhöhen Wie Sie vielleicht bereits bei den einzelnen Massagearten gesehen haben, verfügen die meisten Massagen über zwei Funktionen. Sie regen den Blutkreislauf an und entspannen die Muskeln.

Diese Wirkungen können durch den Einsatz von Wärme wesentlich verstärkt werden, weshalb sich manche Massagesessel auch erhitzen lassen. Wenn Sie über eine solche Funktion verfügen und Ihnen nicht zu warm ist, sollten Sie sie immer nutzen. So erhöhen Sie die Wirkung der einzelnen Massagen enorm. Etwas Vorsicht ist beim Einsatz von zusätzlicher Wärme jedoch geboten. Viele Massagesessel werden dabei so stark erhitzt, dass sie nur noch über einen kürzeren Zeitraum verwendet werden können. Ein anschließendes Auskühlen ist meist erforderlich.

Worauf man beim Kauf eines Massagesessels achten sollte

Massagesessel beige mehrere

Neben einer Vielzahl an unterschiedlichen Funktionen  sollte ein guter Massagesessel, auch noch einige andere Voraussetzungen erfüllen. Hierzu gehört natürlich erstmal die Qualität. Ein guter Sessel hat ein etwas höheres Gewicht und ist sehr stabil aufgebaut.

Alle Teile wirken hochwertig und sorgfältig verarbeitet. So ist auch eine lange Lebensdauer des Massagesessels garantiert. Der Sessel sollte eine angenehme Oberfläche besitzen, welche sich den Körperformen des jeweiligen Nutzers anpasst. Wenn man nur wenig Platz im Haus zur Verfügung hat, sollte sich die Liegefläche ein- und ausziehen lassen.

So kann man sich einiges an Platz, welcher sonst durch die Liegefläche verloren geht, sparen. Während des eigentlichen Gebrauchs lassen sich bei einem guten Massagesessel die Funktionen ohne Probleme verstellen. Wenn man beispielsweise die Intensität oder Massageart verstellen möchte, sollte man nicht erst aufstehen müssen.

Eine Fernbedienung kann in dieser Hinsicht ebenfalls sehr wichtig sein. Ansonsten gilt wie immer, dass man einen Sessel mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis findet: Das Verhältnis zwischen Qualität, verschiedenen Funktionen und Preis sollte stimmen. Aus diesem Grund lohnt es sich auch immer, bei unbekannteren Herstellern nachzuschauen. Denn diese bieten häufig gute Qualität zu einem kleineren Preis, als es bei bekannten Marken der Fall wäre.

Zusammenfassung der Kriterien auf die man beim Kauf achten sollte:

  • Massagearten
  • Massagebereiche
  • Body-Scan Funktion
  • Materialart, hochwertiger Bezug (Leder, Kunstleder)
  • Pflegeleichtigkeit
  • einfacher Aufbau
  • Heizfunktion
  • Fernbedienung
  • persönliche Einstellungen speicherbar
  • individuell anpassbare Programme
  • Prüfplakette TÜV
  • Maße

Wie andere getestet haben

Alle oben genannten Produkte haben andere natürlich auch für ihre Tests berücksichtigt. Vor allem haben manche Tester das gesamte Internet nach verschiedenen Massagesesseln durchsucht. Diese sollen laut Käufer ein gutes Preis-Leistungsverhältnis anbieten und einen Querschnitt aus allen Varianten  darstellen. Da dies von normalen Nutzern nur relativ schwer zu prüfen ist, haben sie auch auf das Innere der Massagesessel geachtet.

Denn von außen mögen die Geräte noch so gut aussehen: Ins Innere schauen die wenigsten, sodass hier laut einem Verbraucher teilweise gepfuscht wird. Auch ist es wichtig, dass bei einer möglichen Reparatur alle Teile der Mechanik und Elektrik erreichbar sind.

Schließlich soll es bei kleinen Problemen nicht nötig sein, gleich das ganze Polster zu zerstören. Auch das Design der Massagesessel haben andere berücksichtigt. Schließlich soll sich ein Massagesessel auch gut an seinen Aufstellplatz einfügen. Die Optik ist natürlich letztendlich in erster Linie Geschmackssache.

Wo am besten einen Massagesessel kaufen?

mädchen und junge auf massagestuhl

Die Frage, die sich bei jedem Kauf stellt, ist: Soll ich im Internet oder im Fachhandel kaufen? Der Fachhandel bietet verschiedene Vorteile. Zum einen erhält man von den anwesenden Verkäufern und Verkäuferinnen eine gute Beratung. Diese hilft oft sich für das richtige Modell zu entscheiden. Außerdem kann man die verschiedenen Massagesessel vor dem Kauf probeliegen.

Vorteile, die für den Kauf im Internet sprechen, ist zum einen der einfache bzw. nicht vorhandene Transport: Ein Massagesessel ist nicht gerade klein und bringt ein stolzes Gewicht auf die Waage. Der Weg vom Elektromarkt zum Auto kann der reinste Horrortrip werden. Wenn man einen Massagestuhl im Internet bestellt, wird er aufgrund seiner Größe von einer Spedition geliefert.

Diese tragen ihnen den Sessel im Normalfall gleich mit ins Haus und helfen teilweise sogar beim Aufbau mit. Oft sind Massagesessel im Internet sogar günstiger. Die meisten Fachgeschäfte müssen sich außerdem auf relativ wenige Anbieter beschränken, die mit ihrem jeweiligen Lieferanten zusammenarbeiten. Im Internet findet sich eine viel größere Bandbreite an Sesseln.

Was kostet ein guter Massagesessel im Einkauf?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten, denn die Unterschiede zwischen den einzelnen Massagesesseln sind einfach sehr groß. Einfache Sessel gibt es tatsächlich schon für einen Preis um die 200 Euro. Dann erhält man nämlich nur einen Sessel von schlechter Qualität, der häufig Probleme verursacht.

Und an Massagen werden auch nicht viele und keine guten vorhanden sein. Bessere Massagesessel beginnen ab etwa 500 Euro. Für diesen Preis erhält man bereits dessen Qualität die Kunden überzeugen kann und die eine Vielzahl an guten Massagen anbieten. Moderne hochwertige High-End Produkte, die über modernste Technik verfügen, können 6000 Euro und mehr kosten.

Body Scan für ein noch besseres Massageerlebnis

Manche Modelle verfügen auch über die Möglichkeit des sogenannten Body-Scans. Hierbei wird der Körper der Person, welche auf dem Massagesessel sitzt, genau erfasst. Dann werden die jeweiligen Massagen genau an den Körper angepasst, um eine noch bessere Massage zu ermöglichen. Dieser Body Scan ist natürlich relativ aufwendig und somit nur bei sehr hochwertigen Geräten zu finden. Durch ihn kommt man aber noch näher an eine echte Massage heran.

Die Vorteile und Nachteile eines Massagesessels im Überblick

  • Entspannung und Lockerung verschiedener Körperpartien
  • Wärmefunktion für Wohlbefinden an kälteren Tagen
  • verbautes Soundsystem
  • auf Dauer günstiger als der Gang zum Masseur
  • Abschalten vom stressigen Alltag
  • Anregung von Stoffwechsel und Durchblutung
  • Vitalisierung des Körpers
  • Verbesserter Schlaf
  • Entspannung der Psyche
  • bei ernsthaften Verspannungen keine wirkliche Alternative zum Masseur
  • zunächst hoher Anschaffungspreis
  • benötigt Platz zum Aufstellen

Fazit

Ein Massagesessel ist natürlich eine teure Anschaffung – aber eine, die sich lohnt. Vor allem hat man im Grunde die Garantie, dass man ihn regelmäßig nutzt.

Bei Problemen im Rücken oder häufigen Verspannungen im Nacken hat ein Massagestuhl auch medizinischen Nutzen. Verfügt er sogar noch über die Möglichkeit zur Shiatsu Massage, dann trägt er erst recht zum täglichen Wohlbefinden bei. Welchen Preis man letztendlich für seinen Massagesessel ausgibt, bleibt jedem selbst überlassen.

Man sollte sich immer im Klaren sein, das sich ein teurer Sessel aufgrund seiner vielfältigen Funktionen auch lohnt. Damit Sie den ihren Vorstellungen entsprechenden Massagestuhl finden, stellen wir verschiedene Ausführungen vor.

Unsere Produktbeschreibungen sind hoffentlich ausführlich genug um alle wichtigen Informationen vermitteln. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Ratgeber gefallen und Ihnen zur richtigen Kaufentscheidung verhelfen. Wir wünschen viel Spaß mit Ihrem neuen Massagesessel!

Massagesessel – Ratgeber & Vergleiche
5 (100%) 13 votes

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 um 22:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API